Aktuelles

PUMA – Wir sind eine ausgezeichnete Schule

Im Magistrat der Stadt Wien wird seit einigen Jahren Umweltmanagement betrieben, das zugehörige Programm heißt PUMA. Auch in den Schulen der Stadt Wien wurde Umweltmanagement eingeführt, sodass in allen Schulstandorten ein Mindestmaß an Umweltschutzmaßnahmen umgesetzt wird. Dieses Schulprogramm heißt "PUMA-Schulen".

Um gezielt und planbar vorzugehen, wurde ein "Umweltprogramm für die Schulen der Stadt Wien" erarbeitet, welches seitens des Stadtschulrats angenommen wurde und beginnend mit dem Schuljahr 2008-2009 flächendeckend in allen öffentlichen Pflicht-, Berufs- und Sonderschulen kontinuierlich umgesetzt werden soll.

Schitag 2016

Am 25.1.2016 fand wieder der lang ersehnte Skitag statt. In der Früh begaben sich 50 Kinder in Begleitung des Lehrerteams mit dem Bus in das Skigebiet Mönichkirchen-Mariensee. Die Hinfahrt verging sehr schnell aber der Regen, der uns von Wien weg begleitete, machte uns doch Sorgen.

Im Skigebiet angekommen begaben wir uns zum Skiverleih „Sport 2000 Picher“, wo bereits die Ski, Skischuhe, Stöcke und Helme für die Schüler und Schülerinnen bereitgestellt waren. Die Skischule teilte die Schüler und Schülerinnen in Gruppen ein und schon ging es mit dem Sessellift hinauf. Schon am Lift wurde das Wetter besser und die Sonne begleitete uns den ganzen Tag.

Nach den ersten Übungen auf den Skiern begaben wir uns recht bald zum Mittagessen in die nahe gelegene Hütte „Berggasthof Mönichkirchner Schwaig“, wo die Schüler und Schülerinnen zwischen Spaghetti mit Tomatensoße und Putenschnitzel mit Pommes wählen durften.

Nach der Erholung in der Hütte wurde noch fleißig geübt. Die Gruppe mit den Fortgeschrittenen durfte sogar zweimal die Talabfahrt bestreiten. Ein Großteil der Anfänger durfte zum Schluss mit Hilfe der Lehrer und Lehrerinnen bis ins Tal fahren. Für den Rest der fleißigen Skianfänger und Skianfängerinnen endete der Skitag mit der Talabfahrt am Sessellift.

Der Tag verging wie im Flug und durch die unkomplizierte Abwicklung bei der Rückgabe der Skiausrüstungen waren wir schon bald wieder am Rückweg nach Wien. So ging der sonnige Skitag mit vielen positiven Eindrücken zu Ende. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Skitag im kommenden Schuljahr.

 

Aktion wald AKTIV 2015






Wiener Schulwettbewerb „Die Goldene Tramway 2014/15“

Die Klasse 1c der NMS Stromstraße nahm am diesjährigen Wettbewerb teil. Das Thema war „Der heiße Draht“, die individuelle Sicht der WienerInnen auf den öffentlichen Verkehr in Wien.

Gemeinsam erstellten wir einen Fragebogen. Insgesamt befragten wir 95 Personen (60 Frauen, 35 Männer) bei der Station Handelskai in Wien 20. Nach der Auswertung stellten wir dem öffentlichen Verkehr in Wien ein "Zeugnis" aus: 65% der Befragten beurteilten die Aussage „Ich bin mit den Verkehrsmitteln in Wien zufrieden“ mit der Note 1.

Am 29. Juni 2015 waren wir zur Abschlussveranstaltung eingeladen. Es war eine sehr tolle und vor allem spannende Show. Wir erreichten den 3. Platz und bekamen 150 Euro für unsere Klassenkasse.

 

JedesKindKann

Einen erfahrenen Chemieexperten im Chemieunterricht als Gastfellow zu haben - das ist die beste Voraussetzung für eine super-spannende Stunde. Franz Geiger (Donau Chemie AG) hat zusammen mit unserer Fellow 2013 Katharina Helmich in ihrer 4. Klasse unterrichtet, experimentiert und gesehen, dass JedesKindKann.



"Vielen Dank, Frau Tina Weber-Walcher, dass Sie den Besuch von Herrn Geiger möglich gemacht haben." - Teach For Austria

Link: Website Teach For Austria

 

SIPCAN zeichnet Schulbuffet aus

Eine gesunde und ausgewogene Pausenverpflegung liegt der NMS Stromstraße besonders am Herzen! Aus diesem Grund nimmt unsere Buffetbetreiberin Josefine Berger (Buffet-Betriebe Berger) am „Schulbuffet-Check“ von SIPCAN (www.sipcan.at) teil.

Seit dem Frühjahr 2012 setzt Frau Sabine Pöttschacher von Buffet-Betriebe-Berger am Schulbuffet die Kriterien für eine gesundheitsförderliche Pausenverpflegung erfolgreich um. Für diese hervorragende Leistung wurde das Schulbuffet vom bekannten vorsorgemedizinischen Verein SIPCAN (Vorstand Univ.-Prof. Prim. Dr. Hoppichler) am 18.11.2014 erneut ausgezeichnet.

Alle unsere SchülerInnen profitieren von dieser gesundheitsförderlichen Angebotsgestaltung.

Die NMS Stromstraße freut sich über die Auszeichnung durch SIPCAN und bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Buffet-Betriebe-Berger - Josefine Berger sowie Sabine Pöttschacher - für die gute Zusammenarbeit.

Weitere Informationen zum Schulbuffet-Check unter: www.sipcan.at

 

Lesen ist cool!

4 erste Plätze beim Bezirkslesewettbewerb!