PROJEKT
Berufspraktische Tage 2007/08

26. - 29. November 2007
Klasse: 4a, 4b, 4c
Teilnehmende SchülerInnen: 67

Berufspraktische Tage (BPT) müssen von Seiten des Lehrers (der Lehrerin) in mehrfacher Hinsicht intensiv vorbereitet werden.
In diese Vorbereitung werden

  • die SchülerInnen,
  • die Erziehungsberechtigten,
  • die Betriebe
  • die weiterführenden Schulen
  • die Schulaufsichtsbehörde

einbezogen.

Um unseren Schülerinnen und Schülern in der 4. Klasse HS einen lebensnahen Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt bzw. in weiterführende Schulen bieten zu können, wurde das Projekt "Berufspraktische Tage" im November 2007 durchgeführt.

Durch "Zuschauen", "Fragen stellen" und "Ausprobieren" einfacher und ungefährlicher Tätigkeiten bzw. "Schnuppern" in weiterführenden Schulen hatten die SchülerInnen die Gelegenheit, den jeweiligen Berufs- und Arbeitsalltag im Betrieb bzw. in den Schulen kennenzulernen.

Im Rahmen der intensiven und wünschenswerten Zusammenarbeit von Eltern, Schule und Betrieb wurden auch die Erziehungsberechtigten in die Vorbereitung des Projekts miteinbezogen, indem sie einen für ihr Kind geeigneten Betrieb bzw. Schule auswählten.

Die SchülerInnen waren in 17 verschiedenen Berufen tätig, eine Schülerin "schnupperte" in einer HAK, drei Integrationsschüler im Berufsvorbereitungslehrgang im SPZ Treustraße und sechs SchülerInnen in unserer Kooperationsschule BG/ORG Karajangasse.